Lieblingsrezepte

Lieblingsrezepte

Es muss nicht immer nur Standard sein. Das „Futter im Napf“ kann ja jeder. Hier findet ihr eine Auswahl unserer Lieblingsrezepte für den befüllten Kong. Dieser gehört eindeutig zur Lieblingsbeschäftigung unserer Hunde. Daran können sie sich stundenlang aufhalten.

Vorweg hier einige Tipps zum Verwenden eines Kong´s:

  • Wichtig ist die richtige Größe des Kong´s für seinen Hund zu finden. Am besten lasst ihr Euch in einem Fachgeschäft hierzu beraten.
  • Den Kong nur unter Aufsicht geben. Der Hund kann sich auch an einem Kong verletzen.
  • Der schwarze Kong ist extra widerstandsfähig.
  • Hat der Hund den Kong leergefressen, diesen wieder weglegen, er ist kein Spielzeug.
  • Hinterher kann der Kong auch in der Spülmaschine gereinigt werden.

Käse/Lachs Kong

Dazu brauchen Sie:

  • einen Kong pro Hund
  • eine Packung Käse in Scheiben
  • eine Packung Lachs
  • ein Messer
  • eine Tasse
  • eine Mikrowelle

Und so geht´s:

  1. den Lachs und einige Scheiben Käse in Stücke schneiden.
  2. den Kong mit dem Lachs und den Käsestücken befüllen.
  3. den Kong in eine Tasse stellen und mit einer Scheibe Käse bedecken.
  4. die Tasse kurz in die Mikrowelle stellen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.
  5. Abkühlen lassen
  6. Fertig!
 

Fisch/Nudel Kong

Dieses Rezept geht sehr schnell und einfach.

Dazu brauchen Sie:

  • einen Kong pro Hund
  • ein rohes Pangasiusfilet
  • gekochte Nudeln vom Vortag
  • Messer und Gabel
Gekochte Nudeln gehören eigentlich nicht auf den Speiseplan eines Hundes. Wenn man aber vom Vortag einige Nudeln übrighat, dürfen die ab und zu als Leckerli im Kong verarbeitet werden.
 
Und so geht’s:
 
  1. Das Pangasiusfilet in kleine Stücke schneiden
  2. Den Kong abwechselnd mit Nudeln und Pangasiusstücke befüllen
  3. Fertig!

 

Käse/Putenstreifen Kong

 

Dazu brauchen Sie:

  • Einen Kong pro Hund
  • ein Messer
  • Leberwurst
  • Käse in Scheiben
  • Getrocknete Putenstreifen
Und so geht’s:
 
  1. Mit dem Messer die Leberwurst im Kong verteilen.
  2. Einige Putenstreifen in Stücke schneiden.
  3. Den Kong mit den Käse-und Putenstreifen befüllen.
  4. Noch einen Putenstreifen hineinstecken.
  5. Fertig!